Stellenangebote

Wir stellen ein: Gerüstbauer und Auszubildende

Tätigkeitsbeschreibung für Gerüstbauer:

Hoch hinauf mit System

Häuser und Bauwerke aller Art entstehen und der Gerüstbauer macht es möglich. Er sorgt dafür, daß der Handwerker einen sicheren Stand hat. Gebäuden jeglicher Art wird eine Stützung gegeben: Unter, über, in und auch seitlich, damit der Fachmann bauen, restaurieren oder sanieren kann.

Tätigkeitsfeld

Der Aufgabenbereich des Gerüstbauers ist das Erstellen von Schutz-, Arbeits- und Traggerüsten sowie Sonderkonstruktionen und beweglichen Arbeitsplattformen. Er stellt sicher, daß niemand von Gerüsten und Gebäuden fallen oder in etwas hineinfallen kann. Hierzu werden von ihm Leiter-, Stahlrohr-, Stahlrohrrahmen- oder Leichtmetallrahmengerüste erstellt und mit der entsprechenden Befestigungstechnik verankert. In diesem Zusammenhang bedient der Gerüstbauer Geräte und Maschinen und hält sie auch instand. Er arbeitet überwiegend im Team und in Kooperation mit anderen Gewerken. Die Arbeiten werden auf fehlerfreie Ausführung geprüft und das Ergebnis dokumentiert.

Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung

Nach Abschluß der Ausbildung und mit entsprechender Praxiserfahrung kann man sich zum Vorarbeiter, Werkpolier, Geprüften Polier oder Meister im Gerüstbauhandwerk qualifizieren.

Grundvoraussetzungen für das Erlernen des Gerüstbauhandwerks

Vom Gerüstbauer werden neben technischem Verständnis handwerkliches Geschick und körperliche Belastbarkeit erwartet. Er sollte keine Höhenangst haben.

[ Willkommen]   [Über uns]   [Referenzen]   [Stellenangebote]   [Kontakt]  
[Impressum]   [ Datenschutz ]